One World Trade Center - New York
[ Startseite ] [ Kontakt ] [ Impressum ] [ Sitemap ] [ AGB ]
     
 
 
New York Infos
 
» Allgemeine Tipps
»
Verkehrsmittel
»
Stadtplan
»
Einreise
»
Anreise
»
Wetter und Klima
»
JFK Airport Transfer
»
EWR Newark Info
»
Restaurants
»
Shopping
»
Museen
» Disco und Clubs
» Weihnachten in N.Y.

Informationen


Sehenswertes
 
» Central Park
»
Freiheitsstatue
»
Empire State Building
»
Grand Central Station
»
Times Square
»
Brooklyn Bridge
»
Rockefeller Center
»
Chinatown
» Flatiron / Bronx Zoo
» 1 World Trade Center
»
mehr Attraktionen

Sehenswürdigkeiten


Reisebuchung
 
» Hotel buchen
» Mietwagen
»
Günstige Flüge
»
Hotel + Flug
»
Pauschalreisen
» Hotels
» Show-Tickets
» Touren - Ausflüge

online buchen


Umgebung
 
» Atlantic City
»
Washington D.C.
»
Niagara Fälle
»
Helikopterflug N.Y.C.

Tagestour


Sonstiges
 
» Wallpaper

-


 

 
One World Trade Center / Ground Zero

Beim One World Trade Center (WTC1) handelt es sich um einen Wolkenkratzer der als neues Wahrzeichen von New York weithin sichtbar ist. Das Bauwerk gehört zu einem Gebäudekomplex auf Ground Zero, dem ehemaligen Gelände des World Trade Centers, welches am 11.09.2001 durch einen Terroranschlag zerstört wurde. Der Grundstein am Ground Zero wurde am 4. Juli 2004 gelegt. In ihm befindet sich eine Inschrift die an die 2749 Opfer der Anschläge des 11. September 2001 erinnert. Durch neue Sicherheitsaspekte musste der Grundstein nochmals versetzt werden, was zu einer Bauverzögerung führte. Baubeginn war am 27. April 2006 und Fertigstellung im November 2014, wobei das Restaurant und die Aussichtsplattform erst im Mai 2015 für Touristen geöffnet wurde. Die Besucherplattformen befinden sich im 100. sowie 101. Stockwerk und das Restaurant ist auf der 102. Etage untergebracht.

One World Trade Center

Ein Standardticket zur Aussichtsplattform kostet für Erwachsene 32 US$, Kinder von 6-12 Jahren zahlen 26 US$ fällig und für Kinder unter 6 Jahren ist der Eintritt frei. Für Senioren ab 65 Jahren gibt es 2 US$ Rabatt auf den Standardpreis. Die Fahrt mit dem Aufzug wird durch sehr schöne Videoanimationen zum Erlebnis. Oben angekommen gibt es noch eine kurze Präsentation und danach können Sie einen fantastischen Blick auf die Stadt New York genießen. Für Besucher steht ein Souvenirshop sowie ein kleines Cafe zur Verfügung, die Preise für ein Kaffee, Tee oder Cappuccino liegen bei 5-6 US$.
Tickets können Sie hier bereits online im voraus zu günstigen Preisen kaufen zum Beispiel
Standard Tickets für die Aussichtsplattform / Ticket ohne Warteschlange / oder VIP Tickets

Imbiss
Blick vom 101. Stock auf die Brooklyn Bridge
Souvenirshop

Außerdem gibt es in den Untergeschossen eine Einkaufpassage und den U-Bahnzugang zur World Trade Center Station. Das 1WTC ist das höchste Gebäude der USA und unter den Top Ten der höchsten Bauwerke der Welt. Die Höhe von 541,3m bzw. 1776 Fuss wurde bewusst gewählt, denn die Zahl 1776 entspricht dem Jahr der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten.

Blick auf Manhattan
vergroessern
Das Dach entspricht mit 417m der Höhe des ehemaligen Nordturms des World Trade Centers. Die restlichen knapp 125m werden durch eine riesige Metallspitze erreicht, die sich nach oben hin verjüngt und die als Antenne dient. Als ursprünglich vorgesehener Name war Freedom Tower im Gespräch, der bis zum Jahr 2009 für das Gebäude verwendet wurde. Danach wurde das Bauwerk in One World Trade Center (Welthandelszentrum) umbenannt, da man davon ausgeht, das sich die Büroflächen so besser vermieten lassen. Architekt des Bauwerks ist David Childs vom amerikanischen Architekturbüro Skidmore, Owings and Merrill (SOM).

Grundlage für das Projekt war ein Entwurf von Daniel Libeskind, der den offenen Architekturwettbewerb 2002 gewonnen hatte.

Direkt vor dem WTC1 befindet sich die 9/11 Gedenkstätte. Wo früher der Nord,- und der Südturm des World Trade Centers standen, befinden sich jetzt 2 große Granitbrunnen. Sie sind in die Fundamente der Twin-Towers eingelassen und die Namen der Opfer wurden entlang der Brunnen auf Bronzeplatten verewigt. Erreichen können Sie dem Komplex am einfachsten mit der U-Bahn (Linie E), den Bussen der MTA und den Hop On and Hop Off Sightseeing-Bussen, die am Ground Zero halten. große Ansicht

Das Museum an der Gedenkstätte ist Montag-Freitags von 9.00 - 17.00 Uhr geöffnet. Mehr Infos gibt es auf www.911memorial.org.




Copyright newyork-reise.de